BDHN-Nachrichten Februar 2020

 

Impressum:
Herbert Eger, Vorsitzender
Anneliese Altthaler, Stv. Vorsitzende
Tel. 089 / 601 84 29
eger@bdhn.de
altthaler@bdhn.de

 

Zusammen sind wir stark

Wir haben erfahren, dass einige Praxisinhaber nicht aus Altersgründen, sondern aus Existenzangst ihre Praxen schließen. Wir möchten Ihnen als Ihr Verband versichern, dass wir alles tun, um unseren Berufsstand aus dieser Situation herauszulotsen.

Haben Sie das Vertrauen in Ihren Vorstand, der Sie auch in schwierigen Zeiten unterstützt und Sie mit vollem Einsatz in eine berufspolitische Stabilität führt!

Der BDHN e.V. arbeitet mit einem enorm engagierten Team für die Erhaltung unseres Heilpraktikerberufes mit seiner Therapiefreiheit. Selbst die Wegnahme der Eigenbluttherapie lässt den BDHN e.V. nicht verzweifeln. In Zusammenarbeit  mit unseren Juristen und wissenschaftlichen Beiräten erarbeiten wir eine Lösung und haben bereits einen Teilerfolg erreicht. In unserer Mitgliederversammlung am 14. März 2020 erfahren Sie mehr.

Damit unser Engagement zum besten Gelingen führt, bauen wir unsere interne Struktur  auf, um effizienter arbeiten zu können. Dadurch gewinnen wir Zeit und Kapazitäten, unseren Einsatz für den Berufsstand optimal zu bewerkstelligen.

Ab sofort, also erstmals im Februar 2020, informieren wir Sie über alles „rund um den Heilpraktikerberuf“ ausschließlich über unser Verbandsorgan PraxisMagazin.

Alle eiligen Nachrichten/Hinweise/Gesetzesänderungen/Neuigkeiten geben wir Ihnen über eine Rundmail bekannt.

Im Anhang finden Sie nochmals die Aufstellung der Fachfortbildungen in München und Nürnberg. Über neue Seminare und Vorträge in Würzburg werden Sie gesondert informiert.


Somit hoffen wir auf einen guten gemeinsamen Weg und erinnern an ein interessantes Zitat: 

Es ist nicht wichtig, welchen Weg Du gehst, sondern mit wem.


In kollegialer Verbundenheit

Ihr BDHN-Team

Berufspolitischer Informationsabend in München

Am Freitag, den 7. Februar 2020, findet unser Berufspolitischer Informationsabend von 17.30 – 19.00 Uhr statt (ausschließlich für Mitglieder!). Wir treffen uns um 17.30 Uhr im Restaurant des Eden Hotel Wolff, direkt vis á vis vom Hbf in München (Rembrandtzimmer).
Der Berufspolitische Informationsabend ist eine gute Gelegenheit, sich kollegial auszutauschen.
Da in der Regel unser Verbandsanwalt mit anwesend ist, können auch rechtliche Fragen geklärt werden. Eine telefonische oder formlose schriftliche Anmeldung hierzu ist unbedingt und zeitnah erforderlich!
E-Mail: sekretariat@bdhn.de,
Fax: 089/601 7913, Tel.: 089/601 84 29

Berufspolitischer Informationsabend in Nürnberg

Am Dienstag, den 18. Februar 2020, findet in Nürnberg wieder unser Berufspolitischer Informationsabend statt.
Wir treffen uns um 18.00 Uhr in der Gaststätte Petzengarten, Wilhelm-Späth-Str. 47, Nürnberg.
In entspannter und angenehmer Atmosphäre haben KollegInnen die Möglichkeit, sich kennenzulernen und sich auszutauschen.
Eine telefonische oder formlose schriftliche Anmeldung hierzu ist unbedingt und zeitnah erforderlich!
E-Mail: sekretariat@bdhn.de,
Fax: 089/601 7913, Tel.: 089/601 84 29

Fachfortbildung in München

Sehr geehrtes Mitglied,

wir laden Sie zur nächsten monatlichen Fachfortbildungsveranstaltung ein

Thema:
Frauenheilkunde - Das Frau-Sein mit allen Facetten
Referentin:            
HP Anita Kraut, Steingaden
Termin:                  
8. Februar 2020
Zeit:
09.00 - 10.30 Uhr, 11.00 - 12.30 Uhr und 13.00 - 13.45 Uhr
Tagungsort:           
Eden Hotel Wolff, Arnulfstr. 4,
80335 München, direkt am Hauptbahnhof.
Teilnahmegebühr: 
Die Teilnahme ist für Mitglieder des BDHN e.V. kostenfrei!
Nichtmitglieder:      € 100,-

Anspruch auf Einlass besteht für Nichtmitglieder nur, wenn noch Plätze frei sind!

Genauere Informationen zum Thema erhalten Sie auf unserer Internetseite unter: www.bdhn.de/ffbfebruar20m.html

Bitte bringen Sie unbedingt Ihren Fachfortbildungsnachweis mit und kommen Sie rechtzeitig bis 8.45 Uhr.

Bis Samstag, 8. Februar 2020 grüßt Sie freundlich und kollegial

     Ihr BDHN  -  Vorstand

     Herbert Eger
     Vorsitzender des BDHN e.V.

Fachfortbildung in Nürnberg

Sehr geehrtes Mitglied,

wir laden Sie zur nächsten monatlichen Fachfortbildungsveranstaltung ein

Themen:
Naturheilkundliche Therapiekonzepte bei Muskel- und Nervenerkrankungen
   (unterstützt von Köhler Pharma)
Naturheilkundliche Therapiemöglichkeiten erhöhter Cholesterinwerte!
   (unterstützt von Madaus/Mylan)
Ursachen u. Ganzhheitliche Therapie von Autoimmunerkrankungen (von ALS bis Sjörgen-Syndrom)
   (unterstützt von Köhler Pharma)
Referent:                 
Dr. Oliver Ploss, Ibbenbüren
Termin:                    
22. Februar 2020
Zeit:
09.00 - 10.30 Uhr, 11.00 - 12.30 Uhr und 13.00 - 13.45 Uhr
Tagungsort:           
Meistersingerhalle, Münchener Straße 21,
90478 Nürnberg, Konferenzraum.
Teilnahmegebühr: 
Die Teilnahme ist für Mitglieder des BDHN e.V. kostenfrei!
Nichtmitglieder:      € 100,-

Anspruch auf Einlass besteht für Nichtmitglieder nur, wenn noch Plätze frei sind!

Genauere Informationen zum Thema erhalten Sie auf unserer Internetseite unter: www.bdhn.de/ffbfebruar20n.html oder bei Herrn Kolder Tel. 0911/5067928.

Bitte bringen Sie unbedingt Ihren Fachfortbildungsnachweis mit und kommen Sie rechtzeitig bis 8.45 Uhr.

Bis Samstag, 22. Februar 2020 grüßt Sie freundlich und kollegial

     Ihr BDHN  -  Vorstand

     Herbert Eger
     Vorsitzender des BDHN e.V.