20. Oktober 2017
9.00 - 16.00 Uhr

Thema:

Spezielle Labordiagnostik in der naturheilkundlichen Praxis, mit vielen Beispielen und interessanten Rückschlüssen


Referent:

HP Wolfgang M. Ebert, Iserlohn

(unterstützt von Bio-Diagnostik AG)

 

Vortragsbeschreibung:

Im 2. Teil des Vortrages über die Labordiagnostik in der naturheilkundlichen Praxis geht es um spezielle Themen. Nachdem noch einmal auf den ernsten Teil eingegangen worden ist, wird speziell über Erkrankungen der Leber, der Nieren, des Gastrointestinaltraktes, des Herzens sowie des Gehirns und gegebenenfalls auch auf Ursachen für diese Erkrankung eingegangen.

Hierzu gehören vor allem Störfelder, die auf der Basis von Herpesviren, Umweltgiften oder Schwermetallen aufgebaut sind und häufig für therapieresistente Misserfolge zur Verantwortung gezogen werden können.

Ein spannender Vortrag mit viel Hintergrundwissen, der aber durchaus auch für Quereinsteiger geeignet ist und Lust auf mehr macht!