28. Januar 2017
09.00 - 16.00 Uhr

Thema:

Erfolgreiche Behandlungen mit Bewegungstherapie


Referentin:
HP Anna Velisek, Nürnberg


Vortragsbeschreibung:

Die Bewegungstherapien sind heute eine vielseitige Quelle neuer Behandlungsmöglichkeiten. Auf ihnen basieren ungeahnte Therapie-Erfolge in der Praxis des Heilpraktikers oder der Heilpraktikerin.

Allerdings ist Bewegung eine bei vielen Patienten zunächst nicht allzu beliebte Maßnahme. Viele fürchten den zeitlichen Aufwand, der mit regelmäßiger Bewegung einhergeht. Der mit Bewegungstherapien verbundene Zeit- und Energieaufwand scheint ihnen zu groß zu sein. Es ist nachvollziehbar, dass dies in unserer hektischen Zeit oftmals einen ernstzunehmenden Hinderungsgrund darstellt.

Wenn Sie als Heilpraktikerin oder Heilpraktiker jedoch wissen, wie Sie Ihre Patienten auf ebenso einfache wie entspannte Weise an das wichtige Thema Bewegung heranführen, können Sie sie oftmals erfolgreich behandeln. In meinem Vortrag „Erfolgreiche Behandlungen mit Bewegungstherapie“ erkläre ich Ihnen gern, wie Sie das schaffen.

Auch wenn Ihre Patienten an Unter- oder Überforderung leiden, kann sich diese auf ganz unterschiedlichem Wege manifestieren. Meist signalisiert der Körper, was ihm fehlt oder aber zu anstrengend geworden ist. Oft ist es ein Bewegungsmangel, der eine Bewegungstherapie zur richtigen Behandlungsmethode macht. Aber auch Operationen oder Krankheiten können die unterschiedlichsten Symptome verursachen, denen man mit der Bewegungstherapie begegnen kann.

 

Kursinhalte:

Die folgenden Inhalte werden Ihr Behandlungsrepertoire zielgerichtet erweitern:

 

-       Einsatzgebiete der Bewegungstherapie

-       Anamnese

-       Bewegungsanalyse

-       Einsatzmöglichkeiten der Bewegungstherapie

-       Körperwahrnehmung und -erfahrung

-       Aufrechte Körperhaltung im Sitzen und in der Bewegung

-       Prävention, Regeneration und Behandlung

-       Tiefensensibilität, Gleichgewicht, Bewegungskoordination

-       Bewegungsmuster automatisieren

-       Bewegungsapparat und innere Organe: funktionale Abhängigkeiten

-       Kombinationsmöglichkeiten der Bewegungstherapie und anderer Methoden sowie Therapien

-       Hilfsmittel und Geräte für die Praxis des Heilpraktikers und für daheim

-       Übungen, die ohne Geräte oder andere Hilfsmittel durchführbar sind

-       Den Patienten gezielte Übungen vermitteln

-       Individuelle Übungen vermitteln, der Patient zuhause durchführen kann

-       Aus der Praxis für die Praxis: Erfahrungen und Tipps

-       Die Kombination von Bewegungstherapie und Komplexhomöopathie

-       Für mehr Lebensqualität: Psychische und körperliche Leistungsfähigkeit aufbauen

-       Patienten-Programm: Fit durch den Tag