06. April 2019
9.00 - 16.00 Uhr

Referent:
HP Günther H. Heepen, Bamberg

Thema:
Spagyrik und organische Insuffizienzen und Funktionsstörungen aufgrund von Signaturen aus der Antlitzdiagnostik nach Natale Ferronato

(unterstützt von der Firma JSO, Ettlingen)



Vortragsbeschreibung:

In diesem Vortrag geht es um zwei Aspekte: Zum einen um die fantastische Spagyrik nach Theodor Krauß - die er aus der Elektrohomöopathie des italienischen Grafen Cesare Mattei zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts mit dem Apotheker Johannes Sonntag entwickelt hat. Zum anderen geht es darum, wie man in der täglichen Praxis Signaturen im Gesicht deuten und so organische Schwächen und Funktionsstörungen erkennen (hauptsächlich nach Natale Ferronato) und mit den Mitteln der Spagyrik behandeln kann. Insbesondere geht der Referent auf die Organe Magen, Darm, Herz, Leber und Milz ein.