Bund Deutscher Heilpraktiker und
Naturheilkundiger e.V.

BDHN e.V. / Home

MENÜ

10. September 2016
9.00 - 16.00 Uhr

Thema:

A) Schwermetalle im Körper – Erkennen, Ausleiten und Entgiften

B) Säure-Basen-Haushalt – Basiswissen für Gesundheit und Ernährung

 

Referent: HP Roland Ullrich

 

Vortragsbeschreibungen:

 

A) Schwermetalle im Körper – Erkennen, Ausleiten und Entgiften

 

Die Gifte unserer Umwelt spiegeln sich in unserem Körper wieder. Viele Nahrungsmittel und Alltagsprodukte enthalten Quecksilber, Blei, Kadmium oder Aluminium und führen abhängig von der eigenen körperlichen Entgiftungsleistung zu chronischen Beschwerden. ADHS, Konzentrationsstörungen, chronische Müdigkeit, multiple chemische Sensitivität, Allergien, Hautausschläge, Krebs, Demenz, Alzheimer und andere Erkrankungen werden durch Schwermetallbelastungen gefördert oder ausgelöst. Kinder im Wachstum sind dabei besonders gefährdet. Eine falsche Entgiftungstherapie kann diese Probleme noch massiv verschlimmern, da die genetischen Veranlagungen sehr unterschiedlich sind. Im Vortragsseminar wird dieses unterschätzte Thema ausführlich erklärt und Ausleitungsmöglichkeiten vorgestellt.


B) Der Säure Basen Haushalt - Basiswissen für Gesundheit und Ernährung

 

Der Säure Basen Haushalt ist an allen Stoffwechselvorgängen im menschlichen Körper unmittelbar beteiligt. Es gibt keine Krankheit ohne Veränderung im Säure Basen Haushalt und umgekehrt kommt es bei längeren Störungen im Säuren Basen Haushalt immer zu Erkrankungen. Dabei sind Begriffe wie „Entsäuerung oder Verschlackung“ zwar allgemein gebräuchlich und erleichtern die Mitarbeit des Patienten, haben aber im Grunde nichts mit den tatsächlichen Sachverhalten zu tun. Das Vortragsseminar erklärt die wesentlichen biochemischen Grundlagen und zeigt Möglichkeiten über Atmung, Entgiften, Verhalten und Ernährung die eigene Gesundheit günstig zu beeinflussen.