Bund Deutscher Heilpraktiker und
Naturheilkundiger e.V.

"Reiz"-Themen - Reizdarm, Brechreiz, gereizt sein und andere Wehwehchen ...

Referentin: Dr. med. Anette Schneider

 

„R e i z“ –Themen

Reizdarm, Brechreiz, Gereizt-sein Augenreizung, und andere Wehwechen.
Gestörtes Reizleitungssystem (des Herzens), „Burnout“, Nahrungsmittelunverträglichkeiten – besonders Histaminintoleranz- mit vielen Beispielen aus der Naturheilkundlichen Frauenheilkunde.
Viele Menschen leiden schon seit Jahren unter diesen Beschwerden, waren schon bei vielen Ärzten und nichts ist gefunden worden, aber sie fühlen sich trotzdem krank. Bei Frauen ist das ganz besonders an den „Tagen vor den Tagen“ und auch in der Zeit vor dem "Wechsel" kann es zu einer deutlichen Zunahme der Beschwerden kommen. Bei Männern geht es sehr häufig einher mit depressiver Verstimmung und Darmproblemen.
Deshalb beleuchten wir dieses Thema und versuchen mit dem Vortrag weiterzuhelfen.

 

 

Ermutigung – Mut tut gut

In einer Zeit, in der die Themen Kriege, Terror, Arbeitslosigkeit und Frustration, in aller Munde sind, wollen wir einen kleinen Beitrag leisten um den Blick wieder nach vorne zu richten.
Gewaltlosigkeit, Frieden, gleichwertige Beratungen und vor allen Dingen wieder mehr Lebensfreude und die Liebe sind unser Anliegen.
Ein Vortrag über die Erlangung von mehr Lebensfreude, weg von der Entmutigung hin zur Ermutigung.
- vom ich-bezogenen Ehrgeiz zur wir-bezogenen Begeisterung
- vom Rechthaben-wollen zur gleichwertigen Beratung
- vom blinden Pflichtbewusstsein zum selbstverantwortlichen Handeln
- vom Gehorsam aus Angst zur Teilnahme aus Zugehörigkeitsgefühl
- von Ungeduld, Hektik, Stress zum Frieden und zur Geduld mit sich selbst und Anderen
Die aufbauende Kraft der Ermutigung beseitigt Unsicherheit und Ängstlichkeit.
Sie hilft mutiger und selbstbewusster zu werden.