Bund Deutscher Heilpraktiker und
Naturheilkundiger e.V.

Ätherische Öle - wertvolle Helfer in der Naturheilpraxis

Referentin: HP Christine Bergmeier, Gersthofen

 

Ätherische Öle sind ein Teilbereich der Phytotherapie, und für die alleinige Anwendung in der Duftlampe viel zu schade.
Sie kommen zum Einsatz um die Abwehr- und Selbstheilungskräfte anzuregen, sind hilfreich bei Infekten und Entzündungen und geben frische Energie bei Wetterfühligkeit und Winterdepression. Wussten Sie, dass Ätherische Öle z.B. antibakteriell, antiviral, antimykotisch, cortison-like, östrogenähnlich, entkrampfend oder stimmungsaufhellend wirken können? Nutzen wir diese Wirkstoffe zur Inhalation, für Bäder, als Nasenöl, für Wickel und Umschläge oder bei Massagen? 
Der Vortrag informiert über Herkunft, Herstellung, Inhaltsstoffe, Chemotypen, Wirkung / Nebenwirkung, Anwendungsbereiche und Dosierung ausgesuchter Ätherscher Öle und wird Ihr Wissen über Phytotherapie ergänzen.