Bund Deutscher Heilpraktiker und
Naturheilkundiger e.V.

BDHN e.V. / Home

MENÜ

24.05.2014
09.00 - 16.00 Uhr

Thema:

Die Vernetzung der Aromatherapie mit der komplementären Medizin - Wege aus dem Labyrinth

Referent:
Dr. med. Erwin Häringer

Vortragsbeschreibung:

 

Inhalt:

  • Vergleichende Kulturgeschichte
  • Entwicklung der Spagyrik aus der Alchemie des fruchtbaren Halbmondes, bis zur Vorstellung moderner Chemie, besonders der Biochemie.
  • Phytotherapie Öle, Mutter der klassischen Medizin
  • Möglichkeiten und Grenzen moderner Aromatherapie
  • Ratio trifft auf Empathie.
  • Das Fließgleichgewicht und die Kommunikation (auch mit Düften)in der täglichen Praxis.
  • Phytoaromatherapie und Pharmakologie.
  • Die Vier-Elemente -Lehre als therapeutische Richtschnur für den Einsatz ätherischer Öle
  • Wirkmechanismen im Pischingerraum
  • Ayurveda und ätherische Ölpflanzen, Alchemie -Spagyrik- "Paracelsusmedizin"
  • Hahnemann und das Riechen
  • "Der Patient auf der Wasserwaage": ein revolutionäres Modell des
    17.Jhd.
  • Mangelnde Farbpigmente: Der Albino und die Anosmie
  • Phytagoräische Klangwelten und die Schwingungen der Duftmoleküle Harmonikale Symbolik und der "Timaios" des Platon
  • von pharmakologischen Wirkmechanismen und spiritueller Osmologie...Duft und "Rückbindung": religio...Kommunikation mit Düften: Dialog mit Düften als Herausfoderung in den Bio-Logischen Wissenschaften…